ISO 9001:2015 – Neu Zertifiziert!

Qualitätsmanagement nach Norm

ISO 9001:2015 Zertifizierung für Edelstahl Weimar

Heute dürfen wir uns über die neuen Nachweise für die bestandene Zertifizierung nach ISO 9001:2015 vom TÜV Rheinland freuen! Vom 07. bis 09. Juni wurde unser Managementsystem beim Audit genau unter die Lupe genommen, die Prüfung fand im Verbund mit unserem Schwesterunternehmen Weimar-Werk GmbH statt.

Die ISO 9001:2015 beurteilt das Qualitätsmanagementsystem eines Unternehmens. Das Ziel der Norm sind unter anderem klare und sichere Geschäftsprozesse, Verlässlichkeit und Kundenorientierung. Beispiele für solche Prozesse sind strategische Analysen wie die regelmäßige Evaluation relevanter Geschäfts- und Marktrisiken. Auch die Ermittlung von wichtigen Zielgrößen spielt eine große Rolle, z.B. die Beobachtung der Kundenzufriedenheit, regelmäßige Lieferantenbewertungen und die Messung der Qualitätsentwicklung im Unternehmen. Letzten Endes muss das Unternehmen auch eine klare Organisationsstruktur aufweisen und wichtige Prozesse gewissenhaft dokumentieren.

Besonders positiv vermerkt wurde bei unserem Audit unter anderem die gelungene strategische Unternehmensausrichtung mit der Investition in unser neues Zuschnittcenter, der Integration neuer Fachkräfte und Spezialisierung auf den industriellen Edelstahlbau. Zur Bewertung unserer Qualität und Verlässlichkeit – vor allem auch der Liefertreue – reichte ein Blick auf die beständig hohen Ratings bei unseren Kunden. Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an unseren Kollegen Holger Paasch von der Weimar-Werk GmbH, der sich im Unternehmensverbund sehr intensiv für das Qualitätsmanagement einsetzt.

Die Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu erfolgreichen und nachhaltigen Prozessen im Unternehmen, aber es gibt natürlich immer etwas zu verbessern. Mit dieser Perspektive wollen wir uns auch in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickeln. Die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist dabei oft einer der wichtigsten Treiber von Verbesserung und Entwicklung. Wir freuen uns also weiterhin über Ihr Feedback, Ihre Wünsche und vor allem das gemeinsame Stemmen komplexer Projekte!


Hier finden Sie uns in den sozialen Medien:

Ähnliche Beiträge